Oma-Freese-Hus

Museum in Dornum

Das Oma-Freese-Huus, ein typisches Dornumer Kleinbürgerhaus, wurde ca. 1850 erbaut. Es gibt einen Einblick in das Wohnen und Werken zu „Großmutters Zeiten" mit Wohnraum, Küche und Schuhmacher-Werkstatt. Erinnerungen an die Geschichte der ehemaligen „Herrlichkeit" Dornum, Gemäldesammlung der Brüder Ludwig und Georg Kittel. Das Oma-Freese-Huus ist allerdings nicht nur ein Heimatmuseum, sondern auch eine nostalgische Kulisse für Trauungen, die auf Wunsch auch in plattdeutscher Sprache gehalten werden können.

Keine Rufnummer angegeben
Gartenstraße 1
26553 Dornum
Pfingsten bis September
Di und Do 11-12 Uhr, 15.00-17.00 Uhr
So 15.30-16.30 Uhr

Außerdem Besichtigungen nach Vereinbarung möglich
Freier Eintritt
Keine Rufnummer angegeben
Gartenstraße 1
26553 Dornum
Pfingsten bis September
Di und Do 11-12 Uhr, 15.00-17.00 Uhr
So 15.30-16.30 Uhr

Außerdem Besichtigungen nach Vereinbarung möglich
Freier Eintritt